Shirt mit Statement

Hallo meine Lieben

Hast du auch schon überlegt, dir dein eigenes T-Shirt zu gestalten und hast keines in deiner Grösse gefunden? Bei meiner Suche im Internet habe ich bemerkt, dass es gar nicht so einfach ist, Shirts in grossen Grössen zu finden. Schliesslich habe ich Plus Size Shirts auf shirt-gestalten.ch gefunden.

Dort gibt es eine grosse Auswahl an Shirts und vielen weiteren Produkten. Darunter einige Unisex-Shirts welche bis zur Grösse 5XL gehen. Shirts mit tollen Sprüchen finde ich super für Events wie z.B. zu Sportanlässen und für einen Junggesellinnen-Abschied. Dabei finde ich wichtig, dass jeder ein tolles Shirt in der richtigen Grösse hat.

Ich selber habe mich für ein Unisex Shirt in 3XL entschieden, da ich solche Shirts lieber etwas weiter mag als zu klein. Danach habe ich mich ans Gestalten gewagt. Es stehen diverse Schriftarten und auch ganz tolle Schrifteffekte wie Feuer, Stein oder wie auf meinem Shirt Jewelry zur Auswahl. Man kann auch ein komplett eigenes Design hochladen. Das Gestalten des Shirts ist einfach und das herumprobieren macht grossen Spass. Ich habe entdeckt, dass es am einfachsten und günstigsten ist, wenn man alles in einer Textbox schreibt und mit der Textausrichtung arbeitet, ansonsten ist bei mehrzeiligen Texten jede Zeile gleich lang, aber unterschiedlich hoch, oder man müsste mehrere Textboxen nehmen (kostet extra). Das Gestalten an sich ist ruck-zuck gemacht.
Ich hatte danach Mühe, das Shirt in den Warenkorb zu legen. Wer auch dieses Problem hat, muss temporär “Cookies von Drittanbietern” erlauben/akzeptieren (im Firefox ist diese Option seit knapp einem Jahr standardmässig deaktiviert).

Die Shirts werden in Deutschland gedruckt, und die Preise sind in Euro angegeben. Das Shirt kostete inkl. (deutscher) Mehrwertsteuer und Lieferkosten von €7.90 insgesamt €26.40. Das Shirt habe ich am Sonntag bestellt und am Montag der Woche darauf hatte ich das Paket bereits im Briefkasten.

BIB1

Mein Fazit

Ich mag das Shirt sehr und finde die Buchstaben mit den Schrifteffekten super. Das Shirt ist angenehm zu tragen und perfekt für ein sportliches Outfit. Der Auftrag wurde sehr schnell erledigt und obwohl das Shirt aus Deutschland verschickt wurde, konnte ich es bereits nach knapp einer Woche in den Händen halten. Mit dem Service bin ich sehr zufrieden und kann allen, welche Shirts in grossen Grössen zum selbst gestalten suchen, diesen Shop empfehlen.

BIB2

Hast du dir auch schon ein Shirt selber gestaltet, oder kennst du einen tollen Spruch für ein Shirt?

Vielen Dank an shirt-gestalten.ch für das tolle Shirt und die nette Zusammenarbeit!

xxo Melanie Rubenesque

*Dieser Blog Beitrag ist in Zusammenarbeit mit shirt-gestalten.ch entstanden.

BIB3

Dinner für Zwei

Hallo zusammen

Wie geht es euch? Es ist bereits Februar, es ist verrückt wie schnell die Zeit vergeht!

Es ist gerade sehr ruhig hier auf dem Blog. Mein Jahr hat nicht gerade so gestartet wie ich es mir erhofft habe. Viele ungeplantes ist passiert und hat meine ganze Energie und Zeit gefressen. Letzte Woche war dann auch noch das Baby das erste Mal so richtig krank und ich war 24/7 mit ihr beschäftigt. Das eigene Baby so krank zu sehen, ist gar nicht schön, und ich hoffe, sie bleibt jetzt ganz lange gesund.

Am Samstag hatte mein Mann Geburtstag und wir mussten seinen Geburtstagsbrunch absagen, da Joy immer noch nicht 100% fit war. Spontan überraschten uns seine Eltern mit dem Angebot, Abends auf Joy zu schauen, damit wir schön zusammen Essen gehen können.

Ach, es war herrlich! Es hat wahnsinnig gut getan, einfach wieder einmal als Paar gemütlich Essen zu gehen, ganz ohne Zeitdruck.
Wir hatten bisher erst die Möglichkeit, am Nachmittag fort zu gehen, da Joy lange am Abend sehr Mami-fixiert war. Dabei haben wir zwar was schönes zusammen unternommen, wie etwa Entspannen im Thermalbad oder Kino, vorher und nachher haben wir jedoch jeweils noch kurz dieses und jenes erledigt, da man die Zeit ohne Baby ja ausnützen muss. Ich denke, in Zukunft sollten wir uns bei der gemeinsamen Zeit wirklich auf uns zwei konzentrieren und sonstige Erledigungen weg lassen.

Nach langer Rede über das Leben als Mami, hier mein Outfit von unserem gemeinsamen Candlelight Dinner. Das Kleid ist von Anna Scholz und ich habe es mir im aktuellen Sale gekauft. Ich liebe die Mischung dieser schönen grünen Farbe mit der schwarzen Spitze. Die Clutch ist von Picard und bereits viele Jahre alt. Ohrenringe: Swarovski, Strumpfhosen: Ulla Popken, Schuhe: Unisa, Mantel: IGIGI.

Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche!

Xxo Melanie Rubenesque

Dinnerfuer21

Dinnerfuer22

Dinnerfuer23

Aber der Bauch…

Hallo zusammen

Zuerst einmal wünsche ich dir alles Gute im neuen Jahr! Ich wünsche dir Gesundheit, viel Liebe und ein aufregendes 2014!

Der Januar im neuen Jahr ist ja immer geprägt von mies gelaunten Menschen, Diät-Werbung überall wo man hin schaut und vom überfülltem Fitnessstudio.

Die Versuchung ist gross, sich zu hohe Ziele zu setzen, auf dabei schnell möglichst viel verändern zu wollen. Oft scheitern dann jedoch diese Vorsätze. Ich denke hinter vielen Vorsätzen steckt der Wunsch, sich selber zu lieben oder sich selber mehr zu lieben. Und dies ist jedoch eine Aufgabe für das ganze Jahr und ist nicht irgendwann vollumfänglich erreicht.

Auch wenn ich jetzt blogge, war mein Weg zur Selbstzufriedenheit steinig und auch jetzt gibt es immer wieder Zeiten, in welchen ich mich nicht ganz so toll finde. Mitte November habe ich den nachfolgenden Artikel verfasst. Durch das Schreiben des Artikels konnte ich über meine Gefühle zu meinem Bauch klar werden, wodurch sich dieser wieder in den Hintergrund rücken konnte.

Ich wünsche dir viel Spass beim Lesen des Artikel und ganz viel Selbst-Liebe im 2014!
xxo Melanie Rubenesque

 

Aber der Bauch…

Unveröffentlichter Artikel vom November 2013

Als “Neu-Mami” habe ich leider nicht besonders viel Zeit für regelmässige Outfit-Beiträge, um so mehr ein riesen Dankeschön an alle, welche trotzdem meinem Blog treu geblieben sind und von Zeit zu Zeit vorbeischauen!

Der Zeitmangel ist ein grosser Aspekt, welcher mich daran hindert, neue Outfits zu zeigen. Ein anderer: Das grosse Aber … wir haben zwar einige Outfit-Fotos von mir gemacht, aber immer wieder finde ich vieles daran zu meckern. Entweder passen die Schwarztöne nicht zusammen, ich sehe müde aus, das Outfit ist nicht stylisch genug und mein ganz grosser Kritikpunkt ist der Bauch! Der Bauch stört mich und am meisten nervt mich dabei, dass mich dieser überhaupt stört…

In meinem Kopf und Herz weiss ich,  was mein Körper fantastisches geleistet hat! 40 Wochen lang hat er ein kleines Baby beherbergt und mit allem versorgt, was es zu wachsen und gedeihen brauchte. Während diesen 40 Wochen war mein Bauch so zu sagen das Zentrum meines Körpers. Er wurde gestreichelt, gecremt, von innen gekickt und geliebt. Jetzt, bald 6 Monate nach der Geburt meiner Tochter, ist der Bauch nur noch ein Bauch und dazu ein grosser wabbelnder und hängender Bauch. Als dicke Frau war mein Bauch nie flach, er war auch nie straff, er war auch noch nie frei von Dehnungsstreifen. Also wieso habe ich Probleme mit diesem Bauch und wieso fühle ich mich im Moment nicht recht wohl in meinem Körper?

RegenTag5

Ich habe immer wieder darüber nachgedacht und heraus gefunden, was die Ursache ist.

Das Problem ist nicht mein Bauch. Das Problem ist, dass ich keine bzw. kaum Zeit habe, mich um mich und meinen Körper zu kümmern. Am Morgen wird aufgestanden, kurz geduscht, Haare gekämmt, Augenringe abgedeckt, etwas Mascara und ab dann kümmere ich mich den ganzen Tag um mein kleines Baby. Wenn mein Mann am Abend nach Hause kommt werden die dringendsten Sachen rund um den Haushalt erledigt, bis es bereits wieder Zeit ist, das Baby ins Bett zu bringen und danach den Abend gemütlich auf dem Sofa ausklingen zu lassen.
Nicht falsch verstehen, ich liebe es, Mami zu sein und ich geniesse die Tage mit meiner Tochter sehr. Ich fühle mich glücklich und möchte mit niemandem tauschen und doch merke ich, dass ich selbst zu kurz komme, und vor allem, dass sich die fehlende Zeit in meinem negativen Körpergefühl wiederspiegelt.

Was kann ich tun um mich besser zu fühlen? Einige würden sofort sagen: “Mach eine Diät!” Ich glaube nicht an die Wirkung von Diäten und weiss aus Erfahrung, dass sie nicht langfristig helfen und durch den Jo-Jo-Effekt zu mieser Stimmung und einer Abwärts-Spirale führen.

Was ich tun kann, ist meinem Körper die nötige Liebe und Aufmerksamkeit zu geben. Aber wie kann ich dies tun, während ich voll und ganz für mein Baby da sein will? Ich werde versuchen, in kleinen Schritten einige Sachen in die Tat umzusetzen.

Hier ein paar der Schritte, die ich mir selber angeordnet habe:

  • Gesund und ohne Stress in den Morgen starten: Mein Lieblingsfrühstück ist das Birchermuesli, es schmeckt und hält mich satt bis zum Mittagessen und gibt mir die nötige Energie. Oft fehlt mir jedoch gerade am Morgen die Zeit zur Zubereitung, da ich Früchte schneiden muss. Mein Ziel: Mir am Abend vor dem ins Bett gehen das Frühstück vorbereiten, damit ich morgens stressfrei in den Tag starten kann.
  • Meinen Bauch verwöhnen: Am Abend vor dem ins Bett gehen bekommt mein Bauch wie während der Schwangerschaft seine täglichen Streicheleinheiten. Dabei danke ich meinem Bauch und Körper dafür, was er Tolles geleistet hat.
  • Frische Luft: Trotz Sauwetter nach Draussen gehen in den Wald und täglich mit der Kleinen spazieren gehen.
  • Wohlfühl Outfits: Mir die Zeit nehmen, tolle Outfits zusammenzustellen, welche praktisch sind und in welchen ich mich im Moment wohlfühle.
  • Du bist super: Mir täglich ein paar nette Dinge sagen und vorallem keinen negativen Selbsttalk!
  • Über meinen Schatten springen: Meine Schwachstelle akzeptieren und die Fotos, auch wenn ich sie nicht perfekt finde, trotzdem zeigen.
  • Sport: Aktuell gehe ich zwei Mal wöchentlich ins Power Plate und wenn möglich ins Rückbildungs Yoga, das möchte ich unbedingt beibehalten.

Weihnachts Outfits

Hallo meine Lieben

Wie war euer Weihnachtsfest? Habt ihr schön gefeiert und konntet ihr die Tage geniessen?

Meine Weihnachten waren etwas ganz besonderes, da ich dieses Fest zum ersten Mal mit Joy erleben durfte.

Ich möchte euch noch kurz meine Outfits vom Heiligabend und Weihnachten zeigen. Wir haben den Heiligabend zusammen mit der Familie meines Ehemanns Simon gefeiert und Weihnachten mit meiner Familie. Ich habe mir noch nie für Weihnachten spezielle Kleider gekauft, ich wähle jeweils etwas festliches aus meiner Garderobe und kombiniere es mit etwas Glitzer.

Outfit Heilig Abend

Kleid: Donna Ricco New York, Leggings: Motherhood Maternity, Schuhe: Pasito (Andrea by Fricker), Handtasche: Liebeskind, Blazer: Elle / Kohl’s, Ohrringe: Swarovski, Nagellack: Essie “Toggle to the top”

Weihnachten1

Weihnachten2

Weihnachten3

Outfit Weihnachten

Dieses Anna Scholz Kleid passt perfekt zu Weihnachten! Ich liebe die Farbe. Da es jedoch ein sehr auffälliges Kleid ist, ist es wichtig, dass Frau sich beim Tragen wohl fühlt. Strumpfhosen: Ulla Popken, Schuhe: Pasito (Andrea by Fricker), Ohrringe: Swarovski, Halskette: Geschenkt gekriegt von meinem Mann in den Flitterwochen, Nagellack: Essie “Toggle to the top”

Weihnachten4

Weihnachten5

Weihnachten6

Ich werde nun für ein paar Tage nach Paris gehen!
Der erste Städtetrip mit Baby und dazu noch mit meinem bald 10 Jahre alten Gottebueb (Paten Junge). Ich bin gespannt wie das wird. Sicher schön, und schön anstrengend!

Bis bald,
xxo Melanie Rubenesque

Clarisonic Plus

Hallo zusammen

Coolbrandz hat mir den neu in der Schweiz erhältlichen Clarisonic Plus zum Ausprobieren zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür an Coolbrandz!

Während meiner Zeit in Amerika habe ich den Clarisonic immer wieder gesehen und interessiert beäugt, hatte jedoch nie die Möglichkeit, ihn auszuprobieren. Um so mehr war ich gespannt, was der Clarisonic für mich tun kann.

Was ist der Clarisonic Plus?

Der Clarisonic Plus ist eine Reinigungsbürste für Gesicht und Körper welche mittels Sonic Schalltechnologie die Haut mit mehr als 300 Schwingungen pro Sekunde von allen Rückständen befreit. Die Haut wird 6 mal besser und gründlicher gereinigt als mit einer herkömmlichen manuellen Gesichtsreinigung. Clarisonic verspricht, dass erste Ergebnisse nach bereits 7 Tagen mit nur jeweils 60 Sekunden Zeitinvestition sichtbar sind.

Und genau das habe ich für euch getestet!

Clarisonic1

Im Lieferumfang sind das Clarisonic Plus Gerät, die Aufladestation, je 1 Bürste für das Gesicht und den Körper, sowie ein Gesichtswaschgel und ein Körperpeeling enthalten. Weiterlesen

Casual kleines Schwarzes

Hallo zusammen

Was gibt es besseres, als ein tolles kleines schwarzes Kleid? Diese tolle Version mit dem schönen Muster am oberen Teil des Kleides, ist von Anna Scholz und ich habe es mir Anfang 2012 in London im Ausverkauf gekauft. Das Kleid lässt sich prima kombinieren und ist super bequem als Alltagsoutfit, sieht aber auch mit tollen Pumps, Strumpfhosen und glamourösem Schmuck fabelhaft aus.

Ich habe das Kleid an diesem Samstag für einen Bummel in Bern mit Leggings von Lyssé ganz Casual getragen zusammen mit meinen aktuellen Lieblingsschuhen der Marke Pasito, gekauft im Andrea by Fricker in Bern. Die Handtasche ist von Liebeskind, der Mantel von IGIGI, die Ohrringe sind ein Geschenk meiner Freundin Gudrun.

Der Nagellack ist aus der aktuellen Weihnachtskollektion von Essie die Farbe Toggle to the top. Eine wunderschöne, sehr elegante Farbe, welche sich super auftragen lässt und wunderschön glitzert. Die perfekte Farbe für die Weihnachtszeit.

Die Bilder sind in Bern auf der Bundesterrasse hinter dem Bundeshaus entstanden, leider sind die Berge da noch etwas im Dunst, aber später hatten wir noch einen tollen Blick auf die Alpen!

Ich wünsche dir einen tollen Start in die neue Woche!
xxo Melanie Rubenesque

Casualblack1

Casualblack2

Casualblack3

Casualblack4

Casualblack5

Casualblack6

Casualblack7

Winter grau und blau

Hallo meine Lieben

Wie läuft es bei euch? Geniesst ihr den Advent?

Ich bin in diesem Jahr so richtig im Weihnachtsfieber, denn die Atmosphäre im letzten Dezember in Amerika war nicht besonders weihnachtlich. Ich möchte dir hier vom letzten Samstag berichten.

Als ich am Morgen aufwachte, war draussen alles verschneit wie in einem Wintermärchen. Nach einem leckeren Frühstück machten wir uns mit dem Zug auf den Weg nach Thun, wo wir den Weihnachtsmarkt besuchten. Gut eingepackt vor der Kälte haben wir die Sonne genossen, sind den Marktständen entlang flaniert und haben leckeren Glühwein getrunken.

Outfit

Der Mantel ist von IGIGI und ich habe ihn mir letztes Jahr in San Francisco bestellt. Das Kleid (vor mehreren Jahren aus der La Redoute Creation Kollektion gekauft) wollte ich eigentlich schon aussortieren. Als ich es jedoch anprobierte und wieder bemerkte, wie bequem es ist, musste es bleiben.
Die Stiefel durfte ich mir bei Sheego aussuchen, vielen Dank dafür an Sheego! Die Stiefel sind sehr bequem und wunderschön. Sheego liefert leider nicht direkt in die Schweiz, aber neu ist ein Teil der Sheego Kollektion im Jelmoli Shop erhältlich. Strickjacke: Ulla Popken (vor ca. 4 Jahren gekauft), Hut: Seeberger, Gurt: C&A

Ich wünsche dir einen tollen Start ins Wochenende!
xxo Melanie Rubenesque

MaeritThun1

MaeritThun2 Weiterlesen