Lollydots

Ich liebe Kleider und Accessoires  mit  Pünktchen! Meine Sammlung ist um ein tolles Stück reicher geworden!

Lollydots Koffer

Diesen Koffer habe ich von meinem Mann zu Weihnachten geschenkt bekommen. Der Koffer hat das perfekte Handgepäck Format fürs Flugzeug (55 x 35 x 24 cm) und wird mich im nächsten Jahr auf einigen Reisen begleiten, in den ersten 2 Monaten des neuen Jahres nach Offenburg, London und Berlin.

Lollydots Koffer

Marke: American Tourister (by Samsonite)
Serie: Lollydots
Modell: Cabin Spinner 55cm

 

Mein Polka Dots Schirm reiste mit mir sogar schon bis nach Mauritius. Diesen zeige ich dir ein anderes Mal.

 

Femme fatale oder „Oh du fröhliche Weihnachtszeit“

Es gibt doch nichts schöneres als eine besinnliche Adventszeit mit Kekse backen, im Kerzenschein plaudern und gemütlichen Einkaufstouren in der Stadt.

Du hörst in meinem Satz einen ironischen Unterton? Gut erkannt.

In den letzten Tagen und Wochen haben sich viele tragische Ereignisse zugetragen. Einiges hat mich direkt und persönlich betroffen, anderes Freunde oder Menschen die ich nur vom Namen her kenne.

Daher bin ich im Moment nicht wirklich in Weihnachtsstimmung. Im Gegenteil, ich bin sehr froh, wenn wieder etwa Ruhe und Normalität einkehrt.

Am 19. November ist eine berühmte Tänzerin aus New York bei einem Unfall ums Leben gekommen. Ihr Name war Jeniviva. Eine wunderschöne und junge Frau. Ich habe sie nicht persönlich gekannt, und trotzdem macht mich solch eine Geschichte traurig und nachdenklich. Vor einigen Tagen war ich an einem Tanzworkshop von Anasma und habe mir dort eine der DVDs von Jeniviva gekauft. Anasma war sichtlich gerührt, als sie mir von Jeniviva erzählte.

Ich habe die DVD in den letzten Tagen durch geschaut und möchte dir davon berichten.

Titel: Femme fatale How-to

Step-by-step Anleitung für Make Up und Haare mit Jeniviva

Sprache: Englisch femmefatale

In der DVD zeigt dir Jeniviva, erfahrene Makeup Artistin, wie du dich schminkst, frisierst und anziehst in den 3 Stilen Victorian Vampire, Flapper Vamp und Gothic Lolita.

Du wirst Schritt für Schritt angeleitet, wie du dich professionel schminkst und was du dazu benötigst. Jeniviva selber benutzt dazu Produkte von M·A·C, betont aber immer wieder, dass problemlos auch günstigere Produkte verwendet werden können. Die Makeups sind kräftig. Jeniviva erklärt auch, wie du diese Makeups als Tagesmakeup abwandeln kannst.

Die Schminktipps sind sehr hilfreich und auch für mich als geübte Makeup Anwenderin interessant. Es ist toll genau zu sehen, wie Jeniviva arbeitet. Und endlich weiss ich auch, wie ich mir meine Haare im 20er Jahre Look stylen kann.

Auf jedenfall eine sehr gute Schminkanleitung, egal ob du Tänzerin bist, Gothic Fan, oder allgemein die Technik des Schminkes erlernen willst.

DVD Trailer auf Youtube

 

Liebe Kurvige Leserin

Schmink dich, mach dich hübsch, geniess jeden Tag deines Leben und gib auf dich acht! Warte nicht, darauf bis du schlank bist, um dein Leben zu leben und zu geniessen.

In dem Sinn wünsche ich dir wunderschöne Weihnachten!

Herzliche Grüsse
Melanie alias Rubenesque

Glamour

Ich persönlich zelebriere Silvester ruhig und gemütlich. Das kommt daher, dass ich als Krankenschwester in vielen Jahren  Silvester und Neujahr arbeiten musste. Mein Jahr startete gewöhnlich morgens um 7 Uhr und dies oft ziemlich turbulent. Nun arbeite ich nicht mehr im Spital und habe über die Feier- auch Frei-Tage. Und trotzdem: Silvester wird eher ruhig verlaufen. Ich werde mit meinem Mann den Abend geniessen und vielleicht ganz spontan Freunde einladen. Ich habe mich kurz etwas umgeschaut, was für Silvester Events  in meiner Region angeboten werden. Ein Ball, der mir gefallen würde, kostet pro Person 185 Franken (ohne Getränke). Für diese 400 Franken mache ich dann doch lieber einen schönen Wochenendausflug.

Willst du dich an Silvester richtig heraus putzen?

Ist im Frühling die nächste Hochzeit angesagt? Suchst du verzweifelt nach einem Abendkleid?

Hier ein paar Tipps, wo es Abendkleider der Extraklasse gibt:

 

Kleid „Lady in Red“

CIMG0209

Bei der Anprobe im „Chez Janine“

Dieses tolle Abendkleid habe ich mir 2008 für meine Zivilhochzeit gekauft. Im Chez Janine“ in Bubikon gibt es eine grosse Auswahl an Abend- und Hochzeitskleidern in grossen Grössen. Bei meinem Kleid mussten ein paar Änderungen vorgenommen werden, und dies wurde von einer Schneiderin souverän erledigt: Das Kleid sitzt nun wie massgeschneidert. Dank den Druckknöpfen, welche am halterlosen BH angenäht wurden, blitzt der BH nicht heraus und das Dekollte sitzt perfekt.

www.chezjanine.ch

In den Flitterwochen trug ich das Kleid abends zum Tanzen. Die Band spielte ein langsames Lied zu welchem mein Mann mit mir eine Rumba tanzte. Als nächstes spielte die Band ohne Pause das Lied Lady in Red. Ein unvergesslicher Augenblick. Und ja, in solch einem Kleid fällst du definitiv auf.

Ps: Ja, ich war auch einmal blond 🙂

 

Kleid „Blue Ocean“

Abendkleid von La Festa

Dieses tolle Abendkleid habe ich im „La Festa“ in Aarau gekauft.

Das Geschäft führt diverse Abendkleider in grossen Grössen. Viele Kleider sind sehr modern geschnitten, also keine Angst, dass du schlussendlich nur in Oma's Abendrobe passt.

www.lafesta.ch

 

Diverse wunderschöne Abendkleider in der RubensBoutique, mehr darüber in meinem letzten Blog.

www.rubensboutique.ch

 

Kleid „Dark Orange“

H&M Schnäppchen

Dieses Kleid habe ich vor einer Woche im H&M in Bern gekauft. Ein absolutes Schnäppchen. Das Kleid ist um 50% herunter gesetzt und kostete rund 40 Franken. Ich werde dieses Kleid mit viel Schwarz kombiniert bei nächster Gelegenheit tragen. Fotos davon werden natürlich folgen.

 

Frustshoppen

IGIGI, aus der RubensBoutique in Biel (Schweiz)" data-sbox="436"> Abendkleid von IGIGI

Gute und schlechte Zeiten gehören zu jedem Leben dazu. Vor einigen Monaten hatte ich eine grosse, länger andauernde Krise. Mein Mann hat sich alle Mühe gegeben mich aufzuheitern. Völlig unerwartet fragte er mich: „Hast du Lust shoppen zu gehen? Ich lade dich ein zum Frustshoppen!“

Ich entschied mich in eine meiner Lieblings-Boutiquen für grosse Grössen zu gehen: Die Rubensboutique in Biel. Als ich vor einiger Zeit diese Boutique entdeckt habe, hatte ich mir bereits den Künstlernamen Rubenesque zu gelegt. Eine Boutique mit einem ähnlichen Namen war mir natürlich gleich sympathisch.

Zurück zu meinem Ausflug. Mein Mann begleitete mich mit dem Zug nach Biel. Die Boutique ist nur etwa 5 Minuten vom Bahnhof entfernt und gut zu finden. Die Boutique ist sympathisch und stylish gestaltet. Frau Dürst, die Besitzerin, berät freundlich und kompetent.

Ein wahres Shoppingparadies! Neben einer Ecke mit diversen heruntergesetzten Schnäppchen gibt es viele tolle Kleider und Marken welche sonst in der Schweiz nicht zu bekommen sind. So zum Beispiel die griechische Marke MAT mit ihren modernen Kleidern aus luftigen Materialien und tollen Schnitten, leider oft nur bis Grösse 52. Laut Frau Dürst planen diese jedoch, ihre Kleider in Zukunft auch grösser zu produzieren.

Sommerkleid von MAT

Von MAT habe ich ein tolles Kleid gefunden aus einer Mischung aus Jeansstoff und weiss-blauem Batikstoff.

Weitere tolle Marken welche die Boutique führt sind Carmakoma, IGIGI, Dare to Wear und viele andere.

Am Ende dieser tollen Shoppingtour habe ich ein Abendkleid für die Hochzeit meiner Freundin Fränzi gefunden, zwei Sommerkleider und ein Sommeroberteil.

Die Rubensboutique ist auf jeden Fall ein Ausflug nach Biel wert. Wenn du etwas weiter weg wohnst hast du auch die Möglichkeit, alle Kleider im Online-Shop zu bestellen.

Infos über Öffnungszeiten, Marken und alles andere findest du unter: www.rubensboutique.ch

Meine Probleme wurden durch diese Shoppingtour nicht gelöst, aber ich konnte diese eine Weile vergessen…

 

Viel Spass beim durchstöbern des online Shops!
Melanie alias Rubenesque

 

Abendkleid oben: IGIGI
Sommerkleid unten: MAT

Wie es zu diesem Blog kam

In meinem Leben gibt es drei grosse Leidenschaften:

  • Tanz, im speziellen den Tribal Bellydance
  • Reisen durch die ganze Welt
  • Und Mode…
s2248

Am Liebsten gehe ich allen 3 grossen Leidenschaften auf einmal nach. Wie das geht? Zum Beispiel mit dem Flugzeug nach Barcelona zu einem Tribal Festival fliegen, dort tolle Workshops besuchen, tanzen und nebenbei Tanzkostüme und Accessoires kaufen. Multitasking nennt man das, und als Frau bin ich darin natürlich besonders gut!

Ich spiele schon länger mit dem Gedanken einen, Blog zum Thema Mode zu schreiben. Bisher konnte ich mich nicht ganz dazu durchringen. Einerseits gibt es schon viele Mode Blogs für kurvige Frauen, anderseits ist bei mir immer irgendwas los.

Wieso dann jetzt doch? In letzter Zeit habe ich mich im Internet etwas umgeschaut: Es gibt viele Mode-Blogs, aber kaum einen von einer kurvigen Schweizerin. Das heisst viele Mode Tipps lassen sich hier doch eher schwer umsetzen (bzw. es braucht mehr Anstrengung).

Viele Frauen loben mich für meinen guten Kleiderstil. Kurvige Frauen klagen mir oft, dass Sie nichts gescheites anzuziehen finden und dass sie, wenn dann endlich die nächste Diät geklappt hat, in neue und schöne Kleider investieren.

Ich finde wir alle haben ein Recht uns wohl zu fühlen und gut auszusehen. Dazu gehört für mich, neben gemütlichen Zeiten im Schlabber-Fernseh-Look auch tolle Kleider, Schuhe und Accessoires.

Ich möchte euch in diesem Blog meine Lieblings-Boutiquen vorstellen, Klamotten Must Have für kurvige Frauen und einfach alles rund um meine Leidenschaft der Mode zeigen. Viel Spass mit Rubenesque's Swiss Fashion Blog!

Herzliche Grüsse
Melanie alias Rubenesque