Kategorie-Archiv: Outfit

In dieser Kategorie sind alle Outfit Posts

Mini Rock und Burgunder

Hallo meine Lieben

Das burgunderfarbene Oberteil von Triangle by S. Oliver ist eines meiner absoluten Lieblingsstücke und kommt daher auch in sehr vielen Project333-Outfit-Kombinationen vor. Die Farbe ist toll und es ist einfach wahnsinnig bequem (ähnliches hier).

An diesem sonnigen Tag im Schwarzwald habe ich das Shirt mit meiner Lederjacke von Junarose kombiniert und trage dazu meinen Carmakoma Minirock. Dieser ist aus richtig dickem, hochwertigen Stoff und ich bin sicher, dass er mir sehr lange Freude bereiten wird. Der einzige Nachteil ist, dass er nach dem Waschen sehr lange zum Trocknen braucht.
Die Leggings sind vorne mit Lederoptik und ich habe sie einen Tag vor Beginn des Projekts 333 in Freiburg bei René Mode gefunden, sind sind von der Marke Aprico. Schuhe: Pasito, Handtasche: Liebeskind.

Hier nun noch die Auflösung zum Rätsel, was sich denn in meinem Dior Täschen befindet:

Nach langem Überlegen habe ich mir die Mis en Dior Ohrringe in grau gekauft. Ich finde sie wunderschön, bin total happy und habe mir damit einen lange gehegten Traum erfüllt. Ich bemerke jetzt, wie es sich lohnt, wenn ich mir einfach immer gut überlege, ob ich etwas wirklich will oder ob es nur aus einer Laune heraus interessant ist.
Ich habe viele Monate überlegt und immer wieder, wenn ich sonst ein Schmuckstück sah, das mit gefallen hat, habe ich gerechnet: “Wenn ich dieses Schmuckstück nicht kaufe, habe ich bereits einen Viertel der Mis en Dior Ohrringe zusammen.” Mein Ziel ist es, mir weniger Dinge zu kaufen, dafür jedoch genau das, was ich mir wünsche. Das heisst statt 8 Paar Ohrringe lieber ein Paar Mis en Dior Ohrringe.

Obwohl ich grosse Freude an den Dior Ohrringen habe, merke ich doch, dass diese materiellen Dinge eigentlich gar nichts für das richtige Glück tun. Natürlich führt ein tolles Outfit dazu, dass ich mich wohl und schön fühle, und das gehört für mich zum glücklich sein dazu.
Glücklich macht mich ein sonniger Tag mit meinem Mann und meiner Kleinen im Schwarzwald. Die Dior Ohrringe in meinen Ohren habe ich dabei ganz schnell vergessen.

Was macht dich glücklich?

xxo Melanie Rubenesque

Meine Herbst/Winter Kosmetik

Hallo ihr Lieben

Ach, irgendwie ist es doch ganz schön schwer, an den hübschen Auslagen in der Kosmetikabteilung einfach so vorbei zu gehen. Alles glitzert, riecht gut und hat einfach eine magische Anziehungskraft. Im Artikel “Weniger ist mehr – Kosmetik” habe ich euch erzählt, dass ich ab sofort nur noch 2-3 Produkte pro Saison kaufen werde. Und sonst nur Kosmetik Artikel die ich benötige, wie alle 6 Monate eine neue Mascara.

Hmmmm, gar nicht so einfach und ich muss gleich vorneweg zugeben, dass ich leider trotz dem Vorsatz 4 Sachen gekauft habe.

Ich hatte mich zuerst recht gut im Griff, habe mir die Sachen genau angeschaut und länger überlegt, was ich denn kaufen will. Entschlossen habe ich mich für eine Dior Palette 876 Trafalgar mit 5 Augen Farben und dem Dior Carré Bleu 796 Nagellack.

Als dann die Marke Urban Decay neu bei Manor online erhältlich war, habe ich mir die Eyeshadow Palette Naked 2 bestellt, die schon etwas länger auf meiner Wunschliste steht, weil ich einfach so viele gute Sachen darüber gehört habe. Ich habe die Palette gestern Abend beim Manor in Thun abgeholt und bin schon ganz gespannt (Bestellt hatte ich diese noch im September).

Ich wusste ganz genau, dass ich damit meine 3 Produkte gekauft habe und der nächste Einkauf frühestens wieder Mitte Dezember angesagt ist. Das funktionierte auch bestens in dem ich ganz einfach die Kosmetik Abteilungen mied.

Meine Schwester bat mich dann ihr ein paar Nagellack Farben aus dem dm in Deutschland mitzubringen, welche hier in der Schweiz nicht erhältlich sind. Als ich dann da vor dem Gestell stand und ein paar Farben für sie in den Einkaufs Korb legte, wanderte ganz einfach auch noch 1 Nagellack für mich in den Korb. Oooops… Zuerst war ich etwas enttäuscht von meiner Schwäche. Aber ja, ich bin am Üben und habe doch schon sehr viele positive Veränderungen in meinem Kaufverhalten bemerkt. Ich gehe zum Beispiel nicht mehr am Ende eines Einkaufs in der Migros automatisch bei den Kosmetik Auslagen vorbei, sondern direkt zur Kasse.

Und sowieso schliesslich ist meine Schwester Schuld, dass ich schwach geworden bin. ;)

Bis Mitte Dezember ist nun Kosmetik-Shopping-Stopp angesagt und dann gibt es 2 bis maximal 3 neue Produkte!

Noch ein paar Worte zu den neuen Sachen: Die Dior Palette 876 Trafalgar ist wunderschön und es macht mir grosse Freude, die Palette zu benutzen. Das Gold und Rosé sind wunderschön und auch das Burgunder. Mit dem Braunton komme ich nicht so ganz zurecht, die Farbe passt irgendwie nicht zu mir. Die Pigmentierung der Farben habe ich mir intensiver vorgestellt.

Der Dior Carré Bleu 796 Nagellack passt perfekt zu meinen blaustichigen Chelsea Boots und ist in gewohnt guter Dior Qualität.

Meine bisher meist benutzte Herbstkosmetik sind jedoch Produkte, die ich mir bereits vor einigen Monaten gekauft habe. Ich liebe den Chanel Lippenstift Rouge Allure Velvet 38 La Fascinante und den dazu passenden Dior Nagellack Massai 853. Für mich die Herbstfarben schlechthin! Der Lippenstift kam bisher fast dauernd zum Einsatz.

Ich werde euch berichten, wie es weitergeht mit meinem Vorsatz, weniger Kosmetik zu kaufen. Bis dahin verwende ich all die wunderschönen tollen Dinge, die ich besitze!

xxo Melanie Rubenesque

Blumen Cape und Fake Leder Rock

Hallo meine Lieben,

Heute zeige ich euch eines der Lieblingsstücke aus meiner Herbst Garderobe, mein Cape von Mat. Ich habe dieses Cape online gesehen und mich sofort verliebt. Ein tolles Extra des Capes ist, dass es sich wenden lässt und auch so toll tragen lässt.
Der Fake Leder-Rock ist auch von Mat und die Schuhe sind von Pasito. Unter dem Cape trage ich einen schlichten Basic Pullover von Via Appia Due (alt). Die Handtasche ist von Liebeskind, Strumpfhose Ulla Popken.

An diesem sonnigen Samstag war ich zur Recherche für eine Boutique Vorstellung (bald mehr dazu!) in Zürich.

Hast du eine Idee, was sich tolles in meinem Dior Tütchen befindet?
xxo Melanie Rubenesque

Projekt 333 – Outfit Burgunder / Schwarz

Hallo meine Lieben

Heute habe ich für euch ein erstes Projekt 333 Outfit. Ich trage hier 6 Stück von meinen 33 Kleidern.

Diese Hosen von Zizzi habe ich in Berlin in der Galeria Kaufhof gefunden. Ich liebe die Hose total und finde, der graue Streifen verleiht der Hose etwas besonderes. Das Shirt ist von Triangle by S.Oliver, aus dem Karstadt in Offenburg. Ihr seht, ich kaufe immer gerne im Urlaub ein. Kunstlederjacke Junarose, Schuhe Pasito, Rucksack Herschel (der Rucksack mit diesem Muster ist ausverkauft, aber die Tasche ist noch erhältlich)

Bisher läuft das Einkleiden mit 33 Sachen sehr gut und das Koffer packen ist mir wesentlich leichter gefallen als auch schon. Und ich habe ausser einer Garnitur Sportkleidung nichts mit genommen, was ich nicht gebraucht habe.

Ich war letzte Woche im wunderschönen Schwarzwald und habe die Zeit mit meinen Lieben Zwei genossen, mit wandern, am See flanieren und lesen.

Ich wünsche dir einen tollen Start in die Woche!
xxo Melanie Rubenesque

P.S. Die Bilder wurden von meiner lieben Freundin Sandra gemacht – Vielen Dank, sie sind toll geworden!

Ein Hauch von Sommer

Hallo meine Lieben,

Nach dem ich Mitte Juli aus Prag zurück gekommen bin, habe ich hier in der Schweiz kaum mehr meine Sommersachen getragen, weil es einfach zu kalt war. Nachdem ich mir letzte Woche ein paar tolle neue Herbst Kleider gekauft habe, ist es natürlich wieder so heiss, dass ich noch einmal ein Sommerkleider hervor geholt habe. Aber ich will nicht klagen, sondern geniesse die Sonne, wenn sie schon mal da ist.

Das schwarze-weisse Kleid, das Jäckchen, sowie der Gurt ist alles von Mat Fashion. Schuhe: Globus Schuhe, Handtasche: Liebeskind. Das ganze habe ich mit blauem Nagellack (Zoya) aufgelockert und dazu meine türkisfarbenen Ohrenringe getragen. Beim Ausziehen sind diese leider einfach an einer Stelle zerbrochen, was mich sehr ärgert, weil ich die Ohrenringe erst 2x getragen habe und ich diese im Globus Zürich für nicht gerade wenig Geld gekauft habe. Hoffentlich finde ich die Quittung noch…

Wie das Kleid mit anderen Accessoires wirkt, kannst du dir auf meinem Gast Blog für princess.ch anschauen.

Ich wünsche dir eine tolle Woche!
xxo Melanie Rubenesque

Alles über Berlin

Hallo meine Lieben,

Die Tage in Berlin liegen bereits wieder etwas zurück und ich möchte euch noch etwas davon berichten.

Ich war nun das dritte Mal in Berlin und habe viel Neues entdeckt. Berlin finde ich eine tolle, coole Stadt. Die Menschen sind sehr freundlich und ich entdecke immer wieder richtig tolle Street Styles.

Ich flog mit Swiss von Zürich nach Berlin-Tegel und von dort aus nahm ich das Taxi zum Hotel 4 Youth am Mauerpark. Als Ulrike dieses Hotel vorschlug, war ich mehr als kritisch: “Ich bin zu alt für irgendein heruntergekommenes Jugendhotel”, habe ich mir gedacht :).
Das Hotel hat mich überzeugt und das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt absolut, und es ist nur wenige Metro Stationen vom Alexanderplatz entfernt. Die Zimmer sind neu und modern eingerichtet und alles ist sauber und zweckmässig. Das Bett empfand ich etwas hart, aber ansonsten hatte ich gar nichts zu meckern.

Den ersten Abend verbrachte ich mit einem kurzen Shopping Trip in die Galeria Kaufhof beim Alexanderplatz. Dort gibt es unter anderem auch eine kleine Plus-Size-Abteilung mit Sachen von Triangle by S. Oliver, einer Mini Auswahl von Zizzi Kleidern und mehr. Ich kaufte mir eine tolle Zizzi Jeggings. Nach einer Currywurst ging ich zurück ins Hotel, wo ich aufgrund der allgemeinen Partystimmung zum Halbfinalspiel (GER-BRA) natürlich nicht schlafen konnte und auf dem Compi einige Serien anschaute.

Am nächsten Morgen ging es an die Curvy is sexy, der Plus Size Messe. Es wurde auf vielen Blogs bereits wahnsinnig viel über die Messe geschrieben. Bei der Messe handelt es sich um eine Verkaufsmesse, weshalb viele Marken an Bloggern nicht interessiert sind, ja sogar manchmal bereits etwas genervt waren vom grossen Blogger-Ansturm.

Ich konnte einige interessante Kontakte knüpfen und viele nette Leute treffen. Besonders gefreut hat mich, dass ich bereits eine Vorschau auf die nächste Sommer Kollektion von Mat Fashion bekommen habe. Dem Mat Team bin ich mit meinem Mat Outfit natürlich gleich aufgefallen… :D

Weiterlesen

Kimono Outfit Berlin

Hallöchen meine Lieben

Ich melde mich nach einer anstrengenden Woche in Prag zurück. Bevor ich euch darüber berichte, möchte ich euch noch ein ganz besonderes Outfit aus Berlin präsentieren.

Kannst du dich noch an den Plus Size Outfit Day erinnern? Dieser wurde von Ulrike – Miss Bartoz und mir organisiert. Während dieser Zeit hat sich über Skype und Mail eine schöne Freundschaft entwickelt und ich habe mich wahnsinnig gefreut, Ulrike in Berlin nach zwei Jahren endlich persönlich kennen zu lernen.

Ich verbrachte mit ihr und Patrizia, unserer Mitbewohnerin, eine tolle Zeit in Berlin. Wir haben viel gelacht, ernste Gespräche geführt und viel tolles gemeinsam erlebt.

Weiterlesen